Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung - Berlin, 09.09.2019: Der VOTUM Verband fordert das Bundesministerium der Finanzen auf, seine eigene Position bei der Anpassung der Finanzanlagenvermittler-Verordnung umzusetzen.


Einige Rechtsanwälte aus der Branche haben sich auf Das Investment zur geplanten Anpassung der MiFID II auf europäischer Ebene geäußert. Auch VOTUM Vorstand Martin Klein fordert eine frühzeitige Überarbeitung der Richtlinie.


Vom 22.-24- Oktober 2019 wird wieder die Leitmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft in Dortmund stattfinden.


VOTUM-Vorstand stellt den Nutzen der beabsichtigten Aufsichtsübertragung in Frage: "Ohne das die Verbraucher hierdurch einen Mehrwert haben, entsteht ein doppelter bürokratischer Aufwand mit deutlich erhöhten Kosten."