Stellungnahme zu den Änderungsanträgen zur Begrenzung der Vermittlungsprovision

Der VOTUM Verband war aufgefordert zu den Änderungsanträgen der CDU/CSU-Fraktionen bezüglich der Begrenzung von Vermittlerprovisionen in der privaten Kranken- und Lebensversicherung im Rahmen des Gesetzesentwurfes der Bundesregierung zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagerechts (Bundestags BT- Drs.17/6051) Stellung zu nehmen.

  

110927stellungnahme (PDF / 119682) »


Vorherige Meldung

Nächste Meldung